IA4SP Mitgliederversammlung wählt neue Vorstände

Vorstand 2015Bei der am 17. November 2015 stattfindenden Mitgliederversammlung standen umfassende Neuwahlen auf dem Programm, da sowohl Axel Mattern als Vorstandsvorsitzender als auch Dr. Andrea Rösinger als Schatzmeisterin nicht mehr als Kandidaten zur Verfügung stehen konnten.

Einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden wurde der bisherige Arbeitskreissprecher und Interims-Vorstandsstellvertreter Frank Bayer von der Firma Mobisys gewählt. „Der mir von den Mitgliedern verliehene Vorsitz ist für mich eine besondere Ehre und gleichzeitig eine Herausforderung, den Verein in den nächsten Jahren – gemeinsam mit meinen weiteren Vorstandskolleginnen und Kollegen – voranzubringen und noch stärker die Business Chancen der Mitglieder auszubauen“, so Frank Bayer.

Neu im Team sind weiterhin Thomas Kinkartz, bridgingIT, als stellvertretender Vorsitzender, Dr. Jürgen Jung , w+p corporate consulting, als Schatzmeister, Dirk Jennerjahn, j&s-soft, und Kerstin Wilke, communicode, als weitere Vorstandsmitglieder. Das neue Team trifft sich erstmalig am 1. Dezember zur konstituierenden Sitzung. Ein Thema dabei wird auch die genaue Ressort- und Aufgabenverteilung sein.

Zuvor präsentierte der bisherige Vorstandsvorsitzende Axel Mattern die Highlights der letzten Vereinsarbeit der letzten 1,5 Jahre:

  • Neuer Themenkreis Hybris etabliert
    Die IA4SP unterstützt die ehemaligen Hybris Partner beim Übergang in das das SAP Ecosystem
  • Neuer Themenkreis SAP Lizenzmanagement gegründet
    Dieser beschäftigt sich mit den aktuellen Änderungen der Lizenz- und Preispolitik der SAP und den damit verbundenen Auswirkungen auf die Geschäftsmöglichkeiten der SAP Partner bei ihren Kunden und Interessenten.
  • Stark gestiegene Mitgliederzahl/Aufbau neuer Strukturen
    Seit der letzten Mitgliederversammlung 2014 konnte der Verband 56 neue Mitglieder begrüßen, die zum großen Teil auch gleich sehr intensiv in den Themenkreisen mitarbeiten. Ein Team engagierter Mitglieder hat in den letzten Monaten den Prozess der Erneuerung gemeinsam weitergetrieben und eine neue effizientere Struktur erarbeitet, um u.a. der gestiegenen Mitgliederzahl Rechnung zu tragen.
  • Regelmäßige Kolumne im E3 –Magazin
    Seit Mai 2014 hat der IA4SP Partnerverband eine feste Kolumne im E3. Hier berichten die Mitgliedsfirmen über Themen, die u.a. durch Zusammenarbeit im Zusammenhang mit den IA4SP Themenkreisen erarbeitet werden. Dadurch können natürlich auch die eigenen Angebote und Dienstleistungen für Kunden und andere Partner im Markt Mehrwert dargestellt werden.
  • Der IA4SP-InfoHub
    ist inzwischen als zentrales Wissens-Repository für die Mitglieder etabliert
  • Neuer IA4SP Web Auftritt in englischer Sprache umgesetzt
    als Vorbereitung der Internationalisierung Strategie der IA4SP

Abschließend betonten Axel Mattern sowie Frank Bayer als weitere zentrale Aufgabe die Interaktion mit dem SAP Senior Management und formulierte das Fernziel bis 2020: dauerhaft 400 Mitglieder.