Vorstand

Das IA4SP Vorstandsteam

Frank Bayer, Director SALES Libelle AG

Frank Bayer

Vorstandsvorsitzender

Kontakt zur SAP und DSAG, Ansprechpartner für die Ressourts 3, 5 und 6, Repräsentanz nach Außen, Ansprechpartner für AK

Frank Bayer hat als Director Sales die Verantwortung für die weltweiten Vertriebsaktivitäten der Libelle AG, Stuttgart. In dieser Position steuert Frank Bayer das Vertriebsteam und das internationale Netz der Vertriebspartner der Libelle AG.

Zuvor war Frank Bayer Director Sales & Partnermanagement beim Softwarehaus Mobisys GmbH. Vor dieser Tätigkeit war er Director Business Development bei Legodo AG in Karlsruhe.

Mehrere Jahre war er bei der SAP Deutschland in verschiedenen Bereichen tätig, unter anderem als Global Account Director und als Vertriebsleiter Business User Sales für den Vertrieb der Analytics-, Planungs- und BI-Produkte in den Branchen Handel, Banken, Versicherung und Public.

Thomas Kinkartz, Management Consultant / Portfolio Line Manager SAP, Bridging-IT

Thomas Kinkartz

stellvertretender Vorstandsvorsitzender & Vertrieb

Kontakt zu SAP, Ansprechpartner für die Ressorts 4 und 7, Repräsentanz nach Außen, Aufspüren von Förderen und Sponsoren

Thomas Kinkartz ist Portfolio Line Manager und Director SAP der BridgingIT GmbH. Vor seiner Zeit bei der BridgingIT GmbH war er unter anderem Supply Chain Management Consultant bei der Wassermann AG und SAP Deutschland SE sowie in verschiedenen Führungspositionen innerhalb Dell.

Die BridgingIT GmbH wurde 2008 als unabhängiges IT-Beratungsunternehmen gegründet. Sie versteht sich als innovativer Dienstleister und verbindet die Anforderungen der IT mit denen der Fachseite. Unsere Mitarbeiter beraten an den Standorten Mannheim, Karlsruhe, Frankfurt, Stuttgart, Köln, München und Zug Kunden des gehobenen Mittelstands und Großkunden bei der Umsetzung von Unternehmensstrategien und dem Einsatz moderner Technologien. Als Full Service Provider bietet bridgingIT ein fokussiertes Angebotsportfolio und arbeitet dabei stets herstellerunabhängig. Im Oktober 2014 wurde mit der CraftingIT GmbH eine 100%ige Tochter mit Sitz in Magdeburg gegründet. Als IT-Service-Unternehmen mit dem Fokus auf klassischen Outsourcing-Lösungen hat die Tochter das Ziel, das Service-Angebot der bridgingIT zu erweitern.

Jürgen Jung, wietler + partner corporate consulting

Jürgen Jung

Schatzmeister

Finanzbuchhaltung, Erstellung monatlicher Reports, Aufbau und Pflege Controlling

Dirk Jennerjahn, Managing Director j&s-soft GmbH

Dirk Jennerjahn

Operations

Techn. Support, InfoHUB, B1 Betrieb, Infrastruktur für Webinare, Telcos etc., Betrieb Homepage

Dirk Jennerjahn ist geschäftsführender Gesellschafter der j&s-soft GmbH in Walldorf. Nach einigen Jahren freiberuflicher Tätigkeit im SAP-Umfeld gründete er die Firma im Jahr 2003. Der strategische Fokus liegt auf qualitativ hochwertiger Technologieexpertise. Das Portfolio umfasst Business Consulting und Development rund um die SAP Business Suite. Mittlerweile hat sich die j&s-soft GmbH dem Thema “digitale Transformation“ verschrieben und bietet strategische Beratung zu Themen wie SAP S/4HANA, HANA, HANA Cloud Platform und User experience (SAPUI5/Fiori).
Vor diesem Hintergrund wird sich Dirk Jennerjahn in der IA4SP insbesondere Themen rund um Innovation im SAP-Kontext widmen.

Kerstin Wilke, Director Business Development & Marketing communicode AG

Kerstin Wilke

Marketing

Inhalte für Homepage, externe Kommunikation, Projektleitung für Jahreskongress, Auftritt bei DSAG / Connect, Konzeption IA4SP Academy,
Eventkonzept allgemein, regelmäßige Mitgliederkommunikation und-pflege

Thomas Schmischke Cpro Industry Projects & Solutions GmbH, Geschäftsstellenleiter

Thomas Schmischke

Portfoliomanagement

Koordinator der Themenkreise, Initiierung neuer TK, Stellung Inhalte für Newsletter / Blog / INNOVATION

Thomas Schmischke ist Geschäftsstellenleiter Stuttgart der Cpro Industry Projects & Solutions GmbH aus Hamburg. Cpro ist langjähriger SAP Gold-Partner mit 120 Mitarbeitern und 5 Geschäftsstellen in Deutschland.
Thomas Schmischke ist seit 1988 im SAP Geschäft. Vor seiner jetzigen Tätigkeit war er 17 Jahre Geschäftsführer und Gesellschafter der von Ihm in Backnang gegründeten Return on Concept sowie einem weiteren SAP-Partner in Frankfurt. Seine Beratungserfahrungen liegen im Mittelstand und bei Konzerntöchtern- schwerpunktmäßig in der Geschäftsprozessoptimierung mit SAP ERP, CRM und SCM.
Nach dem Wirtschaftsingenieur-Studium am KIT in Karlsruhe und weiteren „Lehrjahren“ bei SAP in Walldorf ist er seit 1991 in verschiedenen Business-Netzwerken als Mitglied, Mitgründer, Geschäftsführer oder Vorstand aktiv.
Seine Interessenschwerpunkte liegen fachlich bei Logistik-, SCM- und ganz besonders bei Industrie 4.0 – Themen und in der Entwicklung und Realisierung collaborativer Use-Cases, z.B. über Netzwerkstrukturen.
Neben seiner Vorstandstätigkeit ist er Gründer und Sprecher des Themenkreises Industrie 4.0.